14. Geseker Gösselrallye

Samstag 17. August 2019

Start: Marktplatz Geseke für Automobile

Streckenführungen mit reizvollen Ausblicken

Reichhaltiges Frühstücksbuffet

Wohlschmeckendes Mittagessen

Nachmittagskaffee & Schmankerln

Pokale & Preise

14. Geseker Gösselrallye für Pkw

1. Veranstalter

Freunde klassischer Fahrzeuge V20 Plus e.V. Geseke
Heinz – Werner Dröge
Bönninghauser Straße 8
59590 Geseke

Telefon 02942 / 2858
Fax 02942 / 1655

E-Mail info@V20plus.de

2. Art der Veranstaltung und Teilnehmer

Bei der Veranstaltung handelt es sich um eine touristische Youngtimer- Oldtimerausfahrt für PKW über eine Strecke von ca. 140 km, aufgeteilt in 2 Teilstrecken. Teilnahmeberechtigt sind Fahrzeuge die bis einschließlich 1993 gebaut wurden. Ältere oder jüngere Fahrzeuge einer anderen Baureihe können im Einzelfall auf Antrag zugelassen werden, wenn sie dem Zeitgeist der 70er, 80er und 90er Jahre entsprechen.
Teilnahmeberechtigt ist jede Person, die im Besitz eines für das an den Start gebrachte Fahrzeug gültigen Führerschein ist. Das Mindestalter für den Beifahrer beträgt 14 Jahre. Eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten, bezogen auf die Veranstaltung, ist bei der Dokumentenannahme vorzulegen.

3. Fahrzeugbestimmungen

Die Teilnehmer sind für den ordnungsgemäßen Zustand ihrer Fahrzeuge gemäß den Vorschriften der StVzO selbst verantwortlich. Fahrzeuge ohne behördliche Zulassung können auch mit roten Oldtimerkennzeichen teilnehmen. (07er Kennzeichen) Bei Überführungskennzeichen“ (06er) ist ein Versicherungsnachweis vorzulegen.

4. Wertung

Es erfolgt eine Wertung der PKW.
Alle Bewertungen der Aufgaben werden teilweise vom Teilnehmer oder von den
Streckenposten in die „Bord-Karte“ eingetragen. Eine spätere Reklamation der Daten ist nicht möglich. Für die zeitnahe Abgabe ist der Teilnehmer verantwortlich.
Alle Streckenposten sind 15 Minuten vor und 15 Minuten nach der theoretischen Durchfahrtszeit der einzelnen Fahrzeuge besetzt.
Einsprüche oder Proteste gegen die Aufgabenstellung, die Streckenführung, Kontrollen, Zeitnahmen oder Wertungen sind nicht zulässig.

4a. Unerlaubte Hilfsmittel

Der Einsatz von Begleitfahrzeugen sowie Funkgeräten und oder Mobiltelefonen und Internet sind verboten und werden mit 100 Strafpunkten, im Wiederholungsfall mit Wertungsausschluss geahndet.

5. Aufgabenstellung

Fahrt nach Karten, Chinesenzeichen und oder Streckenbeschreibung.
In den Strecken werden OK, DK, ZK und Aufgaben zur Strecke oder zu Fahrzeugthemen,
Schätzfragen und Fragen zur Allgemeinbildung zu erfüllen sein.
Stumme Durchfahrtskontrollen sind möglich!

Bei dieser Veranstaltung kommt nicht auf das Erzielen von Höchstgeschwindigkeiten an.

6. Zeitplan

Uhrzeit Programmpunkt
7.30 – 9.00 Uhr Eintreffen der Teilnehmer – Frühstück
8.15 – 9.45 Uhr Fahrzeugabnahme
ab 9.00 Uhr PKW – Start im Abstand von einer Minute
ab ca. 12.00 Uhr Eintreffen zur Mittagsrast
ab ca. 13.15 Uhr Start zur 2. Etappe (nach Eingangszeit im Minutenabstand)
ab ca. 15.30 Uhr Zieleinfahrt – anschließend – Kaffeepause
ab ca. 17.30 Uhr Siegerehrung – Preisverleihung
Aushang der Wertungslisten
Ende offen

7. Nennungen / Nenngeld

Jedes Team, das an der Veranstaltung teilnehmen möchte, muss das beigefügte Nennformular ordnungsgemäß ausgefüllt an das Veranstaltungsbüro (siehe oben) absenden. Nennung ist auch online über V20Plus.de möglich.

Das Nenngeld und die Onlineanmeldung muss spätestens bis zum 15.08.2019 beim Veranstalter eingegangen sein.

Bei Angabe einer E-Mail Adresse senden wir Ihnen eine verbindliche Teilnahmebestätigung nach Zahlungseingang zu.

Eine Erstattung kann nur erfolgen, wenn die Veranstaltung nicht stattfindet oder Überbucht ist. Die Auswahl der Teilnehmer erfolgt durch den Vereinsvorstand. Nenngeld ist Reuegeld!

8. Nennungsschluss

Die Teilnehmerzahl ist aus organisatorischen Gründen begrenzt. Deshalb bitte frühzeitig anmelden.
Anmeldeschluss/letzter Zahlungseingang : 15.08.2019

Spätere Nennungen sind nur auf Anfrage möglich!

9. Preise – Pokale

Gibt es auch!
Errungene Pokale und Preise werden nicht versendet!

10. Fahrdisziplin

Die gültigen Verkehrsvorschriften sind unter allen Umständen einzuhalten. Verstöße gegen die Straßenverkehrsordnung oder die Verwicklung in einen Verkehrsunfall können zu einem Wertungsausschluss führen. Unsportliches Verhalten und rücksichtlose Fahrweise führen zum Ausschluss des Teilnehmers von der Veranstaltung ohne Anspruch auf Rückerstattung des Nenngeldes.

11. Haftungsverzicht

Beiblatt hier herunterladen.

12. Datenschutz

Der Fahrer/in und Mitfahrer/in erklären sich damit einverstanden, das die Kontaktdaten und
Daten zum Fahrzeug im Rahmen von Veranstaltungen vom Verein „Freunde klassischer Fahrzeuge V20 Plus, Geseke e.V.“ gespeichert werden und diese Daten genutzt werden um über Veranstaltungen des Vereins zu informieren. Die Daten und auch Bilder der Veranstaltung können für Programmhefte sowie für die Pressearbeit auch an externe Dienstleister (Erstellung von Druckwerken) weiter gegeben werden.

Mit Abgabe der Nennung gelten alle Artikel dieser Ausschreibung als vereinbart.